Elternbeirat

Für Kindertageseinrichtungen ist nach dem BayKiBiG ein Elternbeirat zu bilden, der in wesentlichen Angelegenheiten der Kindertageseinrichtung beratend mitwirken soll.
Der Elternbeirat wird jährlich zu Beginn eines jeden Kindergartenjahres von und aus der Elternschaft gewählt und bildet das Bindeglied zwischen Elternschaft und Einrichtung. Er hat ein Informations-, Anhörungs- und Beratungsrecht, allerdings keine Entscheidungsbefugnisse.
Der Elternbeirat lädt regelmäßig zu Elternbeiratssitzungen ein, bei denen alle interessierten Eltern herzlich willkommen sind. Der Elternbeirat ist bei Sorgen, Wünschen oder Kritik Ansprechpartner für alle Eltern der Einrichtung, hat aber auch ein offenes Ohr für die Anliegen der Kindergartenleitung und des Trägers.
Im Verlauf des Kindergartenjahres unterstützt der Elternbeirat das Einrichtungsteam wiederkehrend bei der Organisation und Durchführung von Festen und Veranstaltungen. Gerne ist hier zusätzliche Unterstützung aus der Elternschaft gesehen. Wenn jede Familie ein- bis zweimal im Jahr mithilft, ist das für keinen eine Belastung und letztlich kommt die Unterstützung allen Kindern zugute.
Elternbeiräte unterliegen der Schweigepflicht im Sinne des Sozialdatenschutzes und des Betriebs- und allgemeinen Datenschutzes!

Elternbeirat 2020/2021
Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich Herr Matthias Hirsch, Elternbeiratsvorsitzender des zuletzt im September 2019 gewählten Elternbeirates und sein EB-Team dazu bereit erklärt, die Einrichtung auch im Jahr 2020/2021 tatkräftig zu unterstützen, wofür sich die Einrichtungsleitung und das pädagogische Team ganz herzlich bedanken möchten! Neuwahlen wird es dann spätestens im Oktober 2021 geben.

Drucken